Texelstrom

Heute sind wir auf dem Texelstrom in Richtung Schleuse Kornwerderzand unterwegs. Der Waddenhaven ist jetzt total überfüllt da mehr Boote mit der Ebbe angekommen als nun mit der Flut wieder gegangen sind.

Ansonsten sonnig, sonnig und nochmal sonnig mit leichtem Wind aus SW. Die Wassertemperatur in der Wattensee liegen auch schon bei 21,5 Grad C, zudem hat der Wetterbericht hat für heute tropische Temperaturen angekündigt. Unser Bimini ist Gold wert.

Inzwischen, 5 sm vor Kornwerderzand, ist absolute Flaute. Wir driften quer zum Strom, jedoch mit immer noch mit 1,7 kn auf Ziel zu.

Den Abend genießen wir vor Anker bei Kornwerderzand. Bei diesem herrlichen Wetter haben sich noch etliche weitere Yachten für diesen Ankerplatz entschieden.

0

3 Gedanken zu „Texelstrom“

  1. Wir drücken die Daumen, dass Ihr besser durch die Schleuse kommt als wir letzten Freitag – da hingen wir über 3 Stunden, bis Brücke und Schleuse passiert waren.

    1. Hallo Petra & Jan, deshalb lassen wir uns gleich viel Zeit. Jetzt grade hat es keinen Wind mehr, wir treiben jedoch mit dem Strom. Die Boote, die es eilig hatten sind bis wir an der Schleuse sind, hoffentlich alle weg.

      1. Hallo Petra & Jan, Strategie ist aufgegangen. Von der Einfahrt in den Vorhafen bis zur Ausfahrt aus der Schleuse haben wir genau 30 Minuten gebraucht. Mit uns war nur ein weiteres Segelboot und ein Plattschiff in der Schleuse . Grüssle Hartmut & Rita.
        ps am Donnerstag sind wir wieder in Katwoude.

Kommentare sind geschlossen.