Neujahrswanderung

Bereits am Vormittag des Neujahrstages waren wir zu den Wasserfällen im Tal des Turmfalken (Baranco de los Cernicalos) unterwegs.

Zunächst führte uns die Tour für ein kurzes Wegstück an einem Levada entlang.

Der weitere Weg verlief dann auf einem, dem Bachlauf folgenden, gut ausgetrampelten Pfad.

Nach knapp 3 km, direkt am Wasserfall, war dann Schluss.

Aus Naturschutzgründen ist der weitere Weg bis zur Quelle gesperrt.

Die Größe des Baches ließ bereits erwarten, dass der Wasserfall nicht besonders üppig sein würde.

Da es inzwischen angefangen hatte zu regnen, verzichteten wir nach einem vergeblichen Versuch über sehr rutschige und steile Stellen aus dem Tal herauszukommen. Also gingen wir auf demselben Weg zum Auto zurück und fuhren auf der Suche nach Sonne in den Süden der Insel.

Auch hier, in den Dünen von Maspalomas, war heute der Himmel stark bewölkt, jedoch ohne Regen.

Von Playa del Ingles aus erklommen wir die mächtigen Sanddünen, was heute barfuß möglich war ohne sich die Füße zu verbrennen.

+1