NO8DO No-madeja-do

Der Schriftzug im Wappen von Sevilla bedeutet übersetzt „Sie hat mich nie verlassen“.

Man findet ihn an allen öffentlichen Gebäuden, auf Schildern, Fahnen und selbst auf den Deckeln der Entwässerungskanäle. Die Bedeutung ist historisch nicht eindeutig. Eine Version geht auf einen Auspruch von Alfonso X aus dem 13. Jahrhundert zurück, der hier in Sevilla im Exil lebte.

Nicht auf dem Plan hatten wir, dass heute der Dia de Andalucia ist. Ein Feiertag, der an das Referendum vom 28. Februar 1980 über das Autonomiestatut von Andalusien erinnert und das Andalusien zur autonomen Gemeinschaft Spaniens gemacht hat. Deshalb waren heute hier auch mindestens doppelt so viele Menschen auf den Beinen als sonst und die Schlangen an den Zugängen zu den kostenpflichtigen Sehenswürdigkeiten mehr als abschreckend.

Deshalb haben wir unseren Plan geändert und auf den Besuch des Königspalastes Alcazar verzichtet.

Wir haben uns dafür in den Park Maria Luisa mit seinem satten Grün verzogen.

War auch gut so, denn heute hatten wir bereits zur Mittagszeit 25°C im Schatten.

In den schattigen Bereichen des Gartens mit etlichen Wasserläufen ließ es sich gut wandeln und vor allem gut aushalten.

Der Rückweg zum Bahnhof ging durch den Stadteil Santa Cruz, wo wir dringend eine Verschnaufpause mit Cerveza und Tapas einlegen mussten.

Ein besonderer Augenschmaus in diesem Stadtteil sind die Innenhöfe der Häuser. Sie spenden im Sommer, wenn hier 40°C und mehr herrschen die notwendige Abkühlung.

Auf die Züge in Spanien kann man sich verlassen. Sie sind absolut pünktlich und es gibt auch kein Gedränge, denn man bekommt nur Tickets mit Sitzplatz. Nach 1,5h haben wir wieder Cadiz erreicht.

Schon beim Aussteigen bemerken wir untrüglich, dass wir wieder mitten im Karneval angekommen sind. In den Straßen wird bereits jetzt ausgelassen gefeiert, wobei der Höhepunkt erst nach Dunkelheit sein wird.

Uns reichte es jedoch für heute, mit qualmenden Socken und 15km zu Fuß in den Knochen machen wir uns auf den direkten Weg zum Hafen. Morgen wird es ganz sicher einen Ruhetag geben.

+1