Südlich 40 Grad Nord

Mit unserer Ankunft in Nazaré haben wir auch den 40. Breitengrad Nord nach Süden überschritten. Zur Veranschaulichung, dies entspricht einer geographischen Position im Mittelmeer wie im Süden von Sardinien. Sowohl an der Luft-, als auch an der Wassertemperatur mit je 2 Grad mehr als in Porto ist das jetzt auch deutlich zu spüren. Schon erstaunlich, was 200 km nach Süden ausmachen können.

Die Fahrt durch die Nacht verlief absolut ruhig und wegen Null-Wind komplett unter Motor. Dafür wurden wir die gesamte Strecke bis zur Hafeneinfahrt Nazaré von unzähligen Delfinen begleitet. Entweder gibt es hier soviele Delfine oder wir haben sie alle mitgebracht.

Wir haben uns hier für eine Woche eingebucht und heute ist nur noch chillen angesagt.

ps Hier ist das Hafenwasser sauber und ruhig.

0

2 Gedanken zu „Südlich 40 Grad Nord“

Kommentare sind geschlossen.