Warten

Für alle die sich fragen, wann geht es weiter ? Seit Tagen bläst es mit 30kn aus Südwest um die Nordspitze der Iberischen Halbinsel, gepaart mit 3m Seegang aus West.

Im Ria bekommen wir nicht viel mit davon, außer die anhaltenden Regenfälle. Auch heute ist 100% Regenwahrscheinlichkeit angesagt, zudem war es bereits die letzten Tage mit 16°C Höchsttemperstur merklich kühler geworden. Ab morgen soll sich jedoch wieder Wetterberuhigung durchsetzen, wir werden sehen.

Nachdem das Orginalersatzteil von Hallberg Rassy angekommen war, hatte ich gestern den kombinierten Sicherungsschalter für die Navigationsbeleuchtung ausgetauscht. Abgebrochen war das kleine Hebelchen bereits bei der Fahrt über die Biskaja, jedoch ließ sich die Schalterfunktion noch mit einem kleinen Schraubenzieher bewerkstelligen.

Da zu unserem Hafen auch ein Schwimmbad, ein Dampfbad und eine Sauna gehören vertreiben wir uns auch hier die Zeit. Die Nutzung ist für Gäste der Marina Real Club Nautico übrigens kostenlos.

0

4 Gedanken zu „Warten“

  1. Hallo ihr beiden,

    bei dem Wind und der Welle ist das auf jeden Fall die beste Entscheidung ein paar schöne Hafentage einzulegen. Ich war gestern auch im Schwimmbad und habe meine Bahnen gezogen.
    Ich drücke euch die Daumen, dass der Wind und die Welle sich zum Wochenende hin beruhigen und ihr weiter Richtung Süden ziehen könnt.
    Bin gespannt auf die weiteren Berichte

    Grüße
    Ralf

    0
    1. Hallo Ralf,
      langsam haben wir hier alles gesehen und bei Regen herumzulaufen macht auch nicht richtig Spaß. Ich denke morgen geht es weiter bis Baiona, liegt auch noch geschützt am Eingang des Ria De Vigo.

      0
  2. Hallo ihr 2,

    mein Schwimmbad wo ich jeden Freitag bin, sieht so ähnlich aus. Allerdings zum Tauchkurs machen. Ich bin aber zum Glück nur Zuschauer…

    0

Kommentare sind geschlossen.