Heimflug

Um 16 Uhr wurden wir von Karim, unserem Boatboy, abgeholt und an Land gerudert.

Anschließend ging es mit dem Taxi zum 5 km entfernten Flughafen.

Hier wurde es dann spannend als die Frage nach dem PCR Test aufkam. Den ersten Security Check meisterten wir noch ohne PCR Test, dann ging es aber nicht weiter, bis ein Angestellter von Brüssel Airline uns nach etwas Diskussion für den Flug akzeptierte. Scheinbar hatte Brüssels ihre Hompage noch nicht aktualisiert, weshalb wir mit unserem Impfstatus doch mitfliegen durften.

Dieser kleine Aufkleber auf dem Reisepass war dann unsere endgültige Freigabe für den Flug.

Noch ein kurzer Snack auf der Flughafenterrasse.

Unsere Maschine ist auch überpünklich angekommen, dann wird der Rest wohl auch noch klappen.

Ein Gedanke zu „Heimflug“

Kommentare sind geschlossen.