Wie es weitergeht

Bei dem inzwischen herbstlichen Wetter hatten wir nun genügend Zeit über das „Wie heht es weiter ?“ nachzudenken. Heute zum Beispiel regnet es ergiebig und dauerhaft, alleine die Temperaturen sind mit 18-20 Grad sehr angenehm. Obwohl wir noch im T-Shirt herumlaufen tragen die einheimischen bereits dicke Jacken. Auch in der nächsten Zeit ist keine grundlegende Wetteränderung in Sicht und die Vorhersage gibt ab nächster Woche bis zu 6m Seegang mit SW-Wind an. Daher haben wir beschlossen über den Jahreswechsel hier in Leixoes bei Porto zu bleiben. Dafür spricht auch der relativ sichere und günstige Hafen mit unmittelbarer Nähe zum Flughafen.

Der Liegeplatzvertrag bis Mitte Januar ist abgeschlossen und die Heimflüge am 6. Dezember sind gebucht.

Bis dahin haben wir noch genügend Zeit für ein paar Wartungsarbeiten auf der ToDo Liste, denen wir uns jetzt ohne Hektik annehmen werden.

0

8 Gedanken zu „Wie es weitergeht“

  1. Sag bescheid wann ihr angekommen seid. Esslingen Weihnachtsmarkt ist natuerlich bis dahin offen…. Grusse aus England Debbie

  2. Hallo Hartmut, habe die Botschaft vernommen und freue mich, dass es euch gut geht und dass ihr keine Hektik aufkommen lasst. Hoffe wir sehen uns, wenn ihr in Stuttgart seid.
    Gruß, Uwe

  3. Wir glauben, da habt ihr eine gute Wahl getroffen. Zumal die Flüge nach Porto Recht günstig sind und die Stadt Porto mit ihren Weinkellern ? auch über längere Zeit spannend ist.

  4. OK , Ich wuerde dann den Salzwasserkreislauf mit sehr viel Suesswasser spuelen, so dass das Salzwasser richtig und gut weg ist, Gusseisen nimmt sehr viel salz auf. vergiss nicht dass immer irgendein auslasventiel offen ist. Vielleicht eine Idee, trotzdem da es nicht so kalt ist wie bei uns, Kuehlfluessigkeit durch zu pumpen, als Schutz gegen Rost.

    LG Gerard

    1. Hallo Gerd,
      danke für den wervollen Tipp, werde das mit dem Süsswasserspülen machen, brauche den Motor bis Januar nun ja nicht mehr.
      ??

  5. Wir freuen uns schon jetzt, wenn ihr als Nikoläuse eintreffen werdet. Bis dahin viel Spaß bei der Bastelarbeit. IundJ

Kommentare sind geschlossen.