LOCKDOWN – Tag 6

Unser Windgenerator gibt schon seit einiger Zeit im Betrieb erhebliche Geräusche von sich. Da unser Nachbar zwei neue Lager in seinem Ersatzteilfundus hat, nahmen wir dankend sein Angebot an die Lager zu tauschen. Doch zuerst musste der Träger abgebaut werden um das Kabel im Mast etwas nachführen zu können. Ansonsten lässt sich nämlich die Kontaktierung im Kabel zum Generator nicht lösen. Höchste Schwierigkeit, denn Arbeiten über dem Wasser bedeuten: Alles was runter fällt ist in den Tiefen des Hafenbeckens unwiederbringlich weg.

Bis auf eine PVC-Unterlegscheibe ist das Vorhaben verlustfrei gelungen. Frisch gereinigt sieht der Windgenerstor aus wie neu, hoffen wir, dass er morgen mit neuen Lagern auch wieder nahezu geräuschlos Strom erzeugt.

+1

3 Gedanken zu „LOCKDOWN – Tag 6“

  1. Viel Erfolg dann morgen; wird schon. Und ich bin überzeugt, dass in Summe wir Seefahrer bereits wohl gefüllte Kleinteilelager auf dem Meeresgrund verstreut haben ?

    Grüße
    Petro

  2. Vielleicht eine Idee ein Regenschirm als Fangnetz.
    Jetzt zu spaet aber fuer die Zukunft.

    LG G

    0
    0

Kommentare sind geschlossen.