Trelissick Garden

Heute erkunden wir die nähere Umgebung. Nach einem Fußmarsch durch fast undurchdringliche Wälder und einer Fahrt mit der Fähre über den Fluß Fal sind wir im Trelissick Garden angekommen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Neben unendlich vielen Pflanzen in allen Farben ist das auch der einzigste Ort wo es Internet gibt. Wir sind hier im absoluten „nowhere“, nicht einmal Telefon gibt es hier.

0