Weihnachten kann kommen

Nur noch eine Woche bis Heiligabend. Da uns ein Heimflug in den deutschen Lockdown nicht besonders motiviert, werden wir dieses Jahr Weihnachten auf den Kanaren verbringen.

Auch Kirke ist in weihnachtlicher Stimmung über das Top illuminiert. Bislang sind wir damit noch einzigartig und schon von Weitem sichtbar. Mal sehen wann die Nachbarn nachrüsten.

+5

3 Gedanken zu „Weihnachten kann kommen“

  1. Das sieht ja toll aus. Mit Gänsebraten wird es dieses Jahr dann nichts werden. Bleibt vorsichtig, ab Sonntag sind die Canaren Risikogebiet.
    IundJ

    0
    1. Hallo Ingrid,
      da hast du Recht. Nach Gänsen haben wir uns bereits umgesehen, die scheint es aber hier nicht zu geben. Da fällt uns bestimmt noch was anderes Leckeres ein.
      Wegen Risikogebiet, alleine Tenerifa zieht leider die gesamten Kanaren in den roten Bereich. Alle anderen Inseln sind bislang grün. Schauen wir mal wie es sich bei uns in den nächsten Tagen bzw. Wochen so weiterentwickelt.
      Grüssle R&H

      +1
  2. Bleibt mal lieber weg. Hier ist alles am Durchdrehen. Das Chaos ist noch schlimmer als damals bei justdive
    Ich muss jetzt immer mit meinem Stoffpinguin Gassi gehen. Eine kleine Lücke in der Coronaverordnung: Gassigehen mit Tieren ist erlaubt. Ob das Tier leben muss, ist nicht festgeschrieben. Als ich mit einem Göckele gassi gehen wollte, hat dann aber Evi eingegriffen…

    +1

Kommentare sind geschlossen.