Wir sind wieder flott

Sämtliche Schäden in der Backskiste sind beseitigt und die Systeme laufen wieder normal.

Dazu habe ich zuerst die offene GFK-Stelle an der Decke der Backskiste mit 4 Lagen Epoxy und Glasfasermatten wieder verschlossen.

Das Ganze hat mit Aushärten und Schleifen nach jeder Lage doch 2 Tage in Anspruch genommen. Der meiste Schweiß floss jedoch bei der Verlegung des Solarkabels in einem Stück durch das halbe Schiff. Und das bei knapp 30 Grad im Schatten.

Dagegen war die Montage des neuen Auspuffschlauches die leichteste Übung.

Die Energieversorgung läuft wieder einwandfrei und in der Spitze liefern die Solarzellen bis zu 17 Ampere Ladestrom.

+2

4 Gedanken zu „Wir sind wieder flott“

    1. Hallo Ingrid,
      Ist es auch. Luftlinie sind es ca. 600 Seemeilen, dann werden es wohl 1200km werden.

      0
  1. Ja super. Freut mich. Dann könnt Ihr ja jetzt wieder Eure Tour, Eure Yacht und Eure wiedergewonnene Freiheit, nach dem wochenlangen festsitzen, richtig genießen.
    Viel Spaß Euch.

    0
    1. Hallo Elke,
      Machen wir und so wie die Wetterlage aussieht legen wir am Montag in Richtung Madeira ab.
      R&H

      0

Kommentare sind geschlossen.