Tag 1 nach LOCKDOWN

Jetzt kommt Bewegung ins Spiel. Heute hat die spanische Alcaidesa Marina an der Grenze zu Gibraltar zunächst per Mail und dann auch noch telefonisch bestätigt, dass wir kommen dürfen.

Darauf haben wir auch umgehend unsere Abreise hier beim Marinamanager angemeldet.

Bereits um 15 Uhr wurden wir vom Fahrer der Marina abgeholt und zum Krankenhaus gebracht. Voraussetzung für die Ausreise ist ein negativer COVID-19 Test.

Unser Wartezimmer war hinter dem Krankenhausgebäude. Danach ging es über einen Nebeneingang und Schleichwege in die große Eingangshalle direkt am Haupteingang zurück. Warum wir diesen Umweg nehmen mussten hat sich uns nicht erschlossen. Hier wurde uns nach Aufnahme unserer Daten dann der Rachenabstrich genommen.

Dieser Abstrich ist nicht gerade angenehm, ich zum Beispiel hatte heftig mit Brechreiz zu kämpfen. Jetzt müssen wir vermutlich noch 2-3 Tage auf das Testergebnis warten, bevor wir dann endlich wieder die Leinen loswerfen können.

4+

6 Gedanken zu „Tag 1 nach LOCKDOWN“

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.