LOCKDOWN – Tag 18

Gestern gab es keinen Blogbeitrag von uns, da sich an der Situation hier in Marokko nichts geändert hatte. Heute jedoch wurde nun kurzfristig eine Maskenpflicht ausgerufen. Jede Person, die sich im öffentlichen Raum bewegt oder an seinem Arbeitsplatz mit anderen Personen in Kontakt kommt, muss ab heute eine Mund-Nasen Maske tragen. Bei Missachtung können erhebliche Strafen zwischen umgerechnet 30-130€ und 1-3 Monate Haft verhängt werden. Dafür sollen die Masken auf Anweisung vom König subventioniert und preisgebunden für umgerechnet ca. 0,8€ verkauft werden. Wir selbst sind zunächst noch versorgt, da ich in unserem Lager an Bord noch zwei Masken nach dem FFP3 – Standard gefunden habe.

+1

3 Gedanken zu „LOCKDOWN – Tag 18“

  1. Sieht fesch aus!!! Von Heidi gibt’s bestimmt ein Foto dafür; besonders, wenn du den Steg in einen Catwalk umfunktionierst und auf hohen Schuhen drüberläufst…

    Tcha, wer hat sowas nicht im Bootsfundus. Überbleibsel vom Rumpfreinigen, was?

    Lasst es euch gutgehen und passt auf euch auf. Hier laufen gerade Gespräche, die KA um zwei KW zu verlängern…

    Grüße nach Marokko ??

    0
    1. Hallo Petro,
      stimmt, die Maske war von den Arbeiten am Unterwasserschiff zu Zeiten als es noch keinen Engpass gab.
      Grüssle Hartmut

      0

Kommentare sind geschlossen.