LOCKDOWN – Tag 11

Uns geht es soweit gut.

An der Coronalage hat sich hier in Marokko und in den angrenzenden Ländern nichts geändert. Wir müssen bestimmt noch ein paar Wochen abwarten und dann sehen wie sich die Lage rundherum entwickelt.

Das Wetter hingegen spielt heute schon April. Innerhalb weniger Minuten wechselten sich Regen mit Sonnenschein ab. Alleine der Wind war heute konstant kräftig und hatte etliche Böen im Gepäck. Der Probelauf des Windgenerators verlief positiv, mit samtweichem Lauf produziert er Strom und ist selbst unter Deck fast nicht zu hören.

0

6 Gedanken zu „LOCKDOWN – Tag 11“

  1. Hallo ihr Beiden,
    wir sind Jens und Dörte von der SY Tendrel Aurelie.
    Letztes Jahr im Herbst haben wir per mail Kontakt gehabt zu euch und verfolgen seither mit Freude eure Reiseberichte. Eure Pläne haben sich geändert genau wie unsere, nach Madeira und zu den Kanaren weiterzusegeln. Wir sind in Portimao ‚gestrandet‘, liegen hier geschützt und ruhig vor Anker und es geht uns gut.
    Durch euren Bericht haben wir nun auch unsere lieben Liegenachbarn von CASCAIS wiedergefunden – Bunny und Hank von der SY TIAMA. Bitte grüßt beide ganz herzlich von uns.
    Wir freuen uns, dass es euch allen gut geht und ihr so entspannt die Herausforderungen dieser Tage beschreibt und erlebt. Passt weiterhin gut auf euch auf und seid herzlich gegrüßt aus Portugal.

    1. Hallo Dörte und Jens,
      Freut uns von euch zu hören und vor Allem, dass es euch gut geht. Die Grüsse an Bunny und Henk haben wir ausgerichtet und ihnen eure email Adresse weitergegeben. Wie es weitergeht wissen wir auch noch nicht, wollen jedoch sobald die Häfen wieder einmal geöffnet werden entweder zu den Kanaren oder nach Madeira. Lasst uns in Kontakt bleiben, ich sende euch noch eine email mit unseren Kontaktdaten
      Gruss Rita und Hartmut

  2. Hallo Hartmut, hallo Rita,

    freut uns zu sehen und zu hören, daß Ihr Euch am Liegeplatz gut eingerichtet habt.

    Unser Glückwunsch zu Eurem erfolgreich absolvierten 1. Reisequartal 2020 !

    Wir verschlingen Eure Lageberichte und die schönen Bilder täglich . . . die sind für uns besonders interessant, da wir ausführliche Rundreisen in Marokko 2016 und Portugal 2018 mit den fast gleichen ‚locations‘ gemacht haben 😉 . . . und wir von beiden Ländern inkl. Rabat sehr angetan waren.

    Macht weiter das beste aus der Situation und bleibt gesund,

    herzliche Grüße aus Fellbach, Bernd + Edith

    1. Hallo Bernd,
      es freut uns, dass ihr treu über den Blog mit uns seid. Momentan gibt es für uns auch keine andere Möglichkeit als hier das Beste daraus zu machen, da alle Länder um uns herum ihre Grenzen vollständig geschlossen haben.
      Grüssle nach Fellbach

  3. Habt ihr Mensch-Ärgere dich nicht dabei? 😏 Ist ein guter Zeitvertreib.
    Wir können uns frei bewegen, sind aber zurückhaltend, wir gehören ja auch schon zur Risikogruppe. Ansonsten erfreuen wir uns an den vielen Blüten, die der nächtliche Frost verschont hat.
    Bleibt zuversichtlich. Grüße IundJ

    1. Hallo Ingrid,
      wir spielen jeden Abend Binockel und Rita gewinnt meistens. Das ist wie „Mensch ärgere dich nicht“. 😄

Kommentare sind geschlossen.