Tag am Strand

Heute sind wir noch einmal an der Illa de Ons geblieben und haben den Nachmittag an Strand verbracht.

Durch den leichten Schwell war das Anlanden heute auch viel einfacher als gestern.

Außer ein paar Möven, die keine Scheu zeigten, waren wir alleine.

Wie auch die Spuren im unberührten Sand vom Strand Melida.

Bei den sonnigen 22 Grad lud das klare, wenn auch mit 18 Grad frische Atlantikwasser zu einem Bad ein.

Erst am Abend krochen die ersten dichten Wolken von Westen her über die Insel. Das Wetter scheint sich wohl wieder zu ändern.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.