Lerwick

Town Hall Lerwick

Heute stand die Erkundung von Lerwick und die fußläufige Umgebung mit seinen Sehenswürdigkeiten auf dem Programm.

Fort Charlotte

Zunächst ging es vom Hafen direkt bergauf zum Fort Charlotte. Von hier haben die Kanonen so manchen Angreifer im Sund abgewehrt.  Unweit davon ist das Rathaus, welches durch Spenden und freiwillige Arbeit der Shetländer erbaut wurde. Äußerst beeindruckend waren hier die Glasmalereien, die einen Überblick über den historischen Werdegang der Shetlands aufzeigen.

Glasmalereien in der Town Hall

Als nächstes zum Clikimin Broch, über 2000 Jahre alte Steintürme, von denen es auf den Shetlands einige gibt. Über die Verwendung ist man sich jedoch bis heute nicht im Klaren. 

Alles gut erhalten oder besser gesagt gut wiederhergerichtet

Bevor wir über den Costal Path den Rückweg nach Lerwick angetreten haben, waren wir noch schnell im TESCO Supermarkt. Die Preise gegenüber Norwegen sind ja wie im Schlaraffenland. Gottseidank hatten wir noch einen weiten Weg vor uns, sonst hätten wir bestimmt zuviel eingekauft.

Was natürlich überhaupt nicht fehlen durfte war der Besuch eines Fish & Chips Restaurants. Hier waren wir auf Empfehlung im Fort Cafe & Take Away, in welchem man auch angenehm innen sitzen konnte. 

Ein Einheimischer bestätigte uns, das er jede Woche hier wäre. Es sei nicht nur die besten Fisch&Chips der Stadt, sondern der gesamten Insel. Wir können dies bestätigen und die Portionen waren zudem noch riesengroß.

Zum Abschluß des Tages haben wir noch schnell beim lokalen Museum vorbeigeschaut. Diese Woche ist gerade die Lerwick Boats Week, wo hier am Museum alte Shetland Boote gezeigt werden. 

Da inzwischen  die Luftfeuchtigkeit wieder die 100 Prozentmarke erreichte, machten wir auf dem Heimweg noch einen Stopp im Douglas Arms um uns auch von innen etwas anzufeuchten. Wie man an den Schilden über der Bar und den vielen Bilder an der Wand sehen kann, ist dies auch das Stamm-Pub der Wikinger des jährlich im Januar stattfindenden „UP Helly Aa“  – Festivals.

Hier noch ein paar weitere Impressionen aus Lerwick

Diese Diashow benötigt JavaScript.

3 Gedanken zu „Lerwick“

  1. hallo Ihr beiden, Es macht mir viel spas euch auf eure reise zu folgen. Ihr schaft das schon die welt zu umsegeln.
    Liebe gruesse und kuss fuer Rita.

    Gerard

  2. Rita sieht ja gut ausgeschlafen aus. Wir werden uns morgen auch aufs Wasser begeben, das schwäbische Meer lockt. Grüße IundJ

Kommentare sind geschlossen.