Online

Zunächst in Kürze des Wichtigste. Heute Morgen um 11 Uhr kam das Päckchen mit dem neuen AIS-Transponder und nach 4 schweißtreibenden Stunden der Installation sind wir wieder online. Unser Signal müsste jetzt noch weiter reichen, da die Funkantenne im Mast dank Splitter nun auch für AIS zuständig ist. Noch funktioniert nicht alles, die alten Geräte mit NMEA0183 müssen noch angeschlossen werden.

Altes Rathaus

Doch bevor ich mich an die Technik gemacht hatte stand ein Bummel durchs Städtchen auf dem Plan. Arendal ist die älteste Stadt in der südlichen Region von Norwegen und geht auf 1528 zurück. Arendal liegt auf 7 kleinen Inseln und wird auch das Venedig des Nordens genannt. Sehenswürdigkeiten sind zum Beispiel das alte Rathaus, das höchste Holzhaus in Norwegen.

Die Trefoldighetskirken/Tyholmen oder auch die Skagerrak Kathedrale genannt. Sie wurde erst 1888 fertig gestellt und ist eine Kopie der St. Gertruds Kirche in Hamburg. Mit 87 m hat sie die zweithöchste Kirchturmspitze in Norwegen und kann bis zu 850 Personen fassen.

Auf Empfehlung vom Marina Manager, der mir am Morgen das Päckchen gebracht hat sind wir dann am alten Hafen „Pollen“ Munken essen gegangen. Scheinbar gibt es die nur hier in Arendal und nur in einem Strassenkaffee.

Schmeckte wirklich lecker und war ein Hefeteiggebäck, leicht salzig und trotzdem süß.

Trotz der Größe von 42.000 Einwohner hatten wir das Innenstädtchen nach 2 Stunden komplett zu Fuß abgelaufen. Das Leben spielte sich heute bei 28 Grad und makellosen Himmel ausnahmslos im Freien ab und dazu spielte an fast jeder Stassenecke eine Band.

Ein Gedanke zu „Online“

Kommentare sind geschlossen.