Arendal

Bei bestem Wetter und Wind der Stärke 3-4 aus Ost kamen wir heute schnell voran. Dazu hat uns noch der Skagerrakstrom, der hier an der Küste mit 1 – 1,5kn entlang zieht kräftig unterstützt. Um 14:00 MESZ hatten wir die Strecke von 28sm bereits hinter uns und konnten auch einen Platz in der Marina bekommen.

Auch das muss mal sein, heute war Waschtag. Es gab gottseidank mehrere Waschmaschinen und Trockner um alles gleichzeitig laufen zu lassen.

Waschtag in Arendal

Die Restfeuchte wurde dann an Bord ausgetrieben.

Nun hoffen wir auf morgen, unser neues AIS Gerät soll da ankommen. Laut DHL ist es durch den Zoll freigegeben und bereits im Zustelldepot. Wenn alles klappt, mit der Auslieferung und Installation, werden wir ab morgen den „Stelth Modus“ wieder verlassen können.