Kurs Ostsee

Um 09:00 MESZ sind wir Hamburg kurz vor Hochwasser gestartet um mit ablaufenden Wasser die Elbe hinunter zu fahren. Heute war es sehr frisch und immer wieder regnete es leicht, dafür war das Timing perfekt und wir kamen exakt zum Strömungswechsel um 15:00 MESZ vor Brunsbüttel an. Nach einer Wartezeit von 1h15min konnten wir endlich in die alte Schleusenkammer des Nord-Ostseekanals einlaufen.

Da auf dem NOK für Sportboote ein Nachtfahrverbot besteht entschieden wir uns nach 40km in den Gieselaukanal abzubiegen und dort an der Schleuse für die Nacht festzumachen.

Und nun noch die Frage des Tages: Gibt es hier bereits fliegende Fische?

Dieses kleine Exemplar hat es wohl bei den überkommenen Wellen auf der Elbe aufs Deck geschafft, jedoch den Abfluss nicht gefunden.

2 Gedanken zu „Kurs Ostsee“

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.