Wattenmeer

07:45 MESZ Wir laufen pünklich aus. Das Wetter ist mit einer geschlossenen Wolkendecke nicht so gut wie gestern, soll sich jedoch im Laufe des Tages noch bessern.

Bei annähernd Flaute laufen wir unter Motor mit 7kn über Grund Dank Gezeitenstrom durch das Wattenmeer. Zumindest regnet es nicht wie angekündigt.

Da es auf das Niedrigwasser zugeht fallen bereits einige Sandbänke trocken und die ersten Robben kommen um sich auszuruhen.

09:30 MESZ Nach 12 sm laufen wir in Oudeschild ein. Hier ist selbst der Stadthafen fast leer und in der Marina liegen mit uns nur 9 Segler. Unglaublich wenn man diesen Hafen aus der Ferienzeit im August kennt.

Nachmittags hat sich dann das Wetter gebessert und die Sonne kommt immer wieder durch. Wir sind mir den Bordfahrrädern zur Brauerei Texel gefahren und genießen das ein oder andere Bier der Brauerei.

Der Tag verabschiedet sich nun von seiner besten Seite, strahlend blauer Himmel und laue Tempetaturen und der Hafen ist immernoch fast leer.

Der Plan für morgen: Mit der Flut am Nachmittag nach Kornwerderzand und Ankern in der Bucht vor Makkum.

0