St. Helen’s

St. Haben’s ist eine der nordwestlichen Inseln und mit 0,2 Quadratkilometer gehört sie zu den kleineren Inseln.

Vom höchsten Punkt der unbewohnten Insel mit 42m hat man einen großartigen Rundumblick.

Als Sehenswürdigkeiten gibt es mehrere Steingräber, Grundmauern der ersten Siedlungen aus 800-1000 nChr. und die Grundmauern des Pesthauses, welches 1764 als Quarantänestation gebaut wurde.

Heute morgen, bei Hochwasser, haben wir uns vom Tean Sound südlich um die Insel Tean nach Westen verlegt.

Nun liegen wir vor Anker im St. Helen’s Pool und werden auch von hier aus morgen die Insel Tresco mit dem Schlauchboot besuchen.

0