4. Seetag

In der Nacht noch hatte es bis zu 6 Bft., leider liess der Wind bis mittags so stark nach dass selbst unser Parasailor mit dem Unterliek im Wasser hing. Daher sind wir momentan unter Motor unterwegs und werden gegen Abend das Kap Start Point erreichen. Jetzt sind es nur noch 100 Seemeilen bis Landsend das wir wohl morgen runden werden.

Gegen Abend wurden wir dann noch von einer Schule Delfine besucht, die sich einen Spass daraus machten, in unserer Bugwelle zu surfen

Für die Amateurfunker, ab heute werde ich auf 7.123 KHz um 16UTC QRV sein. Update: Hatte mit Siggi und Thomas auf 40m eine sehr gute und stabile Verbindung. Ich werde daher wenn möglich täglich um diese Zeit QRV sein.

0