2. Seetag

In der Nacht wurden Wind und Wellen immer ruhiger. Dazu ein fast voller Mond, so dass es gar nicht richtig dunkel wurde.

Der leichte Wind soll uns bis Mittag erhalten bleiben. Den Parasailor zu setzten war zwar eine schweißtreibende Arbeit, dafür zieht er uns aber stetig voran.

Ab Mittag hat es wie angekündigt aufgefrischt und es bläst mit 5 Bft.

0