Guernsey

Nach einer schnellen Überfährt, ständig über 7 kn, sind wir jetzt an der nördlichen Spitze von Guernsey in Beaucette unerwartet früh eingelaufen und haben die Einklarierungsformalitäten hinter uns gebracht. Dies ist notwendig, da Guernsey und die anderen Kanalinseln nicht zur EU gehören. Die Hafeneinfahrt von Beaucette ist auch etwas besonderes, sie ist nur unwesentlich breiter wie unsere Kirke. Unterwegs war wenig Schiffsverkehr, dafür hatten wir zwei Mal Besuch von Delfinen.

0

2 Gedanken zu „Guernsey“

  1. Delfine – toll!!! Tja, bei künftigen Reisen ins Königreich werden dann diese Formalitäten wohl auch fällig – als feindlicher Europäer. Merkt man davon was in den Pubs? VlG, Jörg

    1. Gute Frage, die meisten die wir gesprochen haben, haben das nicht gewählt. Wie soll denn auch sonst die Antwort sein.

Kommentare sind geschlossen.